#ausspekuliert als Beratendes Mitglied im Mieterbeirat der LH München

Stadtratsbeschluss der LH München:

Bürgerinitiative #ausspekuliert wird ständiges beratendes Mitglied im Mieterbeirat der Landeshauptstadt München

Auf Antrag der Fraktion DIE LINKE. / Die PARTEI wurde unsere Bürgerinitiative gegen die Stimmen von CSU und FDP als ständiges beratendes Mitglied in den Mieterbeirat der Landeshauptstadt München aufgenommen.

Vielen Dank!

"Die Aufnahme als beratendes Mitglied in das Mieterbeiratsgremium wird damit begründet, dass die Stadt vermehrt darauf achten sollte, Betroffene und Menschen aus der Zivilgesellschaft im Mieterbeirat einzubeziehen.

Die „Bürgerinitiative #ausspekuliert“ war in den letzten Jahren maßgeblich daran beteiligt, die Belange der Münchner MieterInnen in die Öffentlichkeit zu bringen und somit Druck auf die Politik auszuüben. Mit dem Format des Münchner MieterInnenstammtisches würde sie nach ihrer Aussage „den vielen vom Mietenwahnsinn betroffenen Menschen eine Stimme geben“. Die Bürgerinitiative ist nah an den Sorgen und Ängsten der Mieter*innen und eignet sich dadurch sehr gut für eine beratende Funktion im Münchner Mieterbeirat."

>> zur Änderung der Satzung über den Mieterbeirat der Landeshauptstadt München