Münchner Mieter*innenstammtisch am 08.06.21

mieterstammtisch, netzwerk

Offene Plattform gegen Immobilienspekulation.
VERNETZUNG, AUSTAUSCH und TIPPS

Wann: 08.06.2021 / 19 Uhr
Wo: Resi-Huber-Platz, 81371 München (direkt U-Bahn Brudermühlstraße)

OPEN-AIR

Dir wurde wegen Eigenbedarf gekündigt und du zweifelst die Rechtmäßigkeit an? Du hast eine Modernisierungsankündigung bekommen? Du fürchtest, dir deine Wohnung bald nicht mehr leisten zu können?

Durch Corona wird die soziale Schere noch größer, die Mieten steigen weiter. Die meisten PrivatvermieterInnen, die auf ein langfristiges und gutes Verhältnis mit ihren MieterInnen bedacht sind, gehen sehr verantwortungsvoll mit der Situation um.
Die auf Gewinnmaximierung ausgerichteten Unternehmen/VermieterInnen interessiert das aber nicht – sie erhöhen rücksichtslos und holen raus was geht. Tun wir etwas dagegen!

Der Münchner Mieter*innenstammtisch

ist eine offene Plattform zur Vernetzung der Bewohner dieser Stadt. Ihr könnt gerne kommen, um Euch auszutauschen, oder um Eure Initiative vorzustellen. Oder ihr wollt im Rahmen unseres 'House Speed-Datings" öffentlich auf Eure Situation aufmerksam machen.

Haus Speed Dating – Du bist nicht alleine!

Hier geht es ums Sichtbarmachen: Wir geben dir das Mikrofon und du berichtest öffentlich. Öffentlichkeit bringt Licht ins Dunkel der gängigen Praktiken im Immobiliensektor.
Du solltest deinen Fall in ca. 5 Minuten kurz darstellen. Oft ergeben sich im anschließenden Austausch neue Zusammenhänge: Hat jemand ähnlich Erfahrungen gemacht? Sind Parallelen in der Vorgehensweise erkennbar?.

Wichtig können bei der Durchführung z.B. folgende Punkte sein:

  • Name
  • Adresse/Haus/Mietergemeinschaft
  • Wie heißt der Eigentümer/Investor?
  • Wie viele Mietparteien seid ihr?
  • Was ist das Problem im Haus (Eigenbedarfskündigung, Modernisierung, Leerstand, etc …)?

Mehr über den Mieter*innenstammtisch

Du bist dir nicht sicher? Gerne kannst du uns vorab kontaktieren:

Kontakt

Unterstütze uns:
Für Aktionen suchen wir immer engagierte UnterstützerInnen, die sich einbringen wollen: Im Organisationsteam, als Social Media Redakteur, als Flyer/Plakatverteiler, als Ordner oder Spendensammler ... wir brauchen viele helfende Hände!!

Bitte melden bei: info@ausspekuliert.de

Vielen Dank!!