Mieter*innen Stammtisch

Der Münchner Mieter*innenstammtisch ist eine offene Plattform zur Vernetzung der Bewohner dieser Stadt. Sie dient dem Austausch untereinander, schafft Zusammenhalt und Wahrnehmung. Durch Eigeninitiative kann man sich gegen den Mietenwahnsinn organisieren und wehren.

Mieter*innen Stammtisch besuchen

Euer Haus ist Objekt von Immobilienspekulanten geworden? Euer Haus ist verkauft worden und ihr befürchtet euren Wohnraum zu verlieren? Euer soll Luxussaniert werden und ihr befürchtet, euch danach eure Miete nicht mehr leisten zu können?

hier die aktuellen Termine

Seid mutig, kommt zum Mieterstammtisch und berichtet. Nur gemeinsam und durch Öffentlichkeit schaffen wir es, dem turbokapitalistischen Machenschaften von rücksichtslosen Spekulanten und Miethaien einen einen Knüppel in die Beine zu werfen. Gegen die Gier! Für eine bunte und liebenswerte Stadt!

Mieter*innen Stammtisch selbst organisieren

Alle zwei Monate, findet der Stammtisch statt, jedes Mal in einem anderen Stadtviertel. Kooperativ mit einem Co-Organisator (Mietergemeinschaft, -initiative, etc.) aus dem jeweiligen Viertel verteilen wir den organisatorischen Aufwand, bauen die Vernetzung innerhalb der Stadt aus, schaffen und stärken somit Zusammenhalt.

Hier eine Beschreibung was dabei zu beachten ist